Ausflug nach Tirol

Für Alle, die entdecken wollen, wie der Freudenberger Impuls in einer ganz anderen Umgebung und unter ganz anderen Bedingungen wirkt, empfehle ich eine Reise nach Söll/Tirol ins Hexenwasser. Ich betreue seit über 7 Jahren die dortige Berg- und Selbahn AG und begleite die Fragestellung: Was ist ein sinnvoller Sommertourismus am Bertg inmitten eines grossen Skigebiets? Entstanden ist eine Inszenierung, ein Alpengarten, ein permanentes Theater rund um das, was sowieso schon da ist:  Feld, Wald und Wiese,  Wasser, Sonne, Bienen … und ein Team, was den Besuchern bei ihrer Suche hilft. Dazu gibt es hervorragende Gasthäuser!  Geheimtipp: Die Windharfe auf dem Hausberg Hohe Salve, eine Führung zur Geschichte der Zeitmessung mit Marianne, eine Anleitung zum Spiel mit Klangsteinen mit Mike oder eine Wassertropfenkonzert mit Tom.

Einen Kommentar schreiben:

Es kann ein paar Tage dauern, bis Ihr Kommentar sichtbar wird.