Ein Hörspiel

Dank der Zusage der Vorstände der Jacoby-Grindler-Stiftung (www.jgstiftung.de) in Berlin kann ich das Tondokument der Erzählung “Die Reise nach Chelm” veröffentlichen. Gesprochen wird die Geschichte vom Schauspieler Alexander Granach (1893 – 1945).

mp3:>>
Alexander Granach Die Reise nach Chelm

  • Heike Biesler sagt:

    Ich habe die Geschichte gelesen und gehört und doch nicht verstanden. Beim Abendbrot fragte ich Mann und KInd, ob sie mir helfen könnten. Ich erzählte die Geschichte. Mein Sohn sagte wie aus der Pistole geschossen: “Man soll mit dem zufrieden sein, was man hat.”

Einen Kommentar schreiben:

Es kann ein paar Tage dauern, bis Ihr Kommentar sichtbar wird.