April Termine

Mittwoch 25. April 19:30 im Schloßcafé

Die ehemalige Direktorin der Helene Lange Schule und die Mitbegründerin und  und Mitbegründerin von Campus Klarenthal, Enja Riegel ist mein Gast. Enja Riegel hat das Projekt Schloß Freudenberg von Anfang an mit grossem Interesse, Verständnis und Wohlwollen begleitet. Aus der Zusammenarbeit mit ihr entwickielten sich Kooperationen mit der Strafanstalt und im Schloßpark fand der Physikunterricht der Hela statt. “Wer Holz hackt, lernt etwas von den Fliehkräften, Kreisbahnen und den Hebelgesetzen.” Dann: “Aufgrund einer Flut von zum Teil falschen, zum Teil infamen Berichten in den Medien zu den Missbrauchsfällen an der Helene-Lange Schule 1989 ist auf dieser Hompage zur Zeit kein Platz für pädagogische Inhalte.” Enja Riegel auf ihrer Internetseite

“Wir schreiben dies, weil wir es unerträglich finden, wie über die Person Enja Riegel, stellvertretend für alle damals involvierten Kollegen und Eltern, in unredlicher Weise der Stab gebrochen wird.” Gastbeitrag zweier Lehrerinnen in der FR 11.1.2011    Der Artikel ist überschrieben: “Wir haben Fehler gemacht”

Dann

Einen Kommentar schreiben:

Es kann ein paar Tage dauern, bis Ihr Kommentar sichtbar wird.